weitere aktuelle Sonderausstellungen

"Meine eigentliche Universität war Auschwitz." Joseph Wulf, Pionier der Holocaustforschung

In unserem Obergeschoss, ab 10. Oktober 2019: überarbeitete deutsch-englische Neuauflage der Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Wulf, 2012, in Zusammenarbeit mit dem Aktiven Museum Faschismus und Widerstand in Berlin. Hier gibt es ausführliche Informationen.


Verfolgen und Aufklären. Die erste Generation der Holocaustforschung

Ab November 2019 in Oldenburg und Genf, 2020 in Leipzig, New York, München und Wien. Hier gibt es mehr Informationen.


Nationalsozialismus und Kolonialismus. Verbindungen // Brüche // Transfers

Der Audioguide in sechs Stationen, angelehnt an die seit 1.9.19 abgebaute ständige Ausstellung, kann weiterhin online abgerufen werden: Hier gibt es mehr Informationen.