"Der Schild" - Titelblatt

Transkription: 

Sonderausgabe – Der Schild. Zeitschrift des Reichsbundes jüd[ischer] Frontsoldaten e.V. 

Waffen im Abwehrkampf. 

Waren wir Drückeberger? 

Zahlen, die beweisen. 

Statistisches Material über die Beteiligung der deutschen Juden am Weltkriege. 

Befreiungskriege. An den Befreiungskriegen, eben aus dem Ghetto entlassen, haben 561 Freiwillige, das sind 15 ½ % der damaligen wehrfähigen Juden, teilgenommen. 

1866 waren 1100, 

1870/71 7000 Juden ausmarschiert! 

Deutsche Juden im Weltkriege. Die gesamte jüdische Bevölkerung des deutschen Reiches nach der Zählung von 1910 betrug, ohne Provinz Posen, ohne Hamburg und ohne Elsaß-Lothringen 538 566 Seelen. 

Davon waren Feldzugteilnehmer 84352, d.h. 15,66%. Berechnet man die Mittelzahl des sich auf die einzelnen Landesteile ergebenen Prozentsatzes der jüdischen Kriegsteilnehmer auf die fehlenden Gebiete, so ergibt sich, da diese meist Landbevölkerung aufweisen, ein Durchschnittsatz von 16,45%. […]