Veranstaltungen

Di., 7. Mai 2019, 18 Uhr: Lesung aus Verbrannten Büchern II

mit Britta Jürgs, Ursula Krechel, Inger-Maria Mahlke, Nora Pester und Anke Stelling

Anlässlich des 86. Jahrestages der Bücherverbrennungen veranstalten wir erneut eine Lesung aus Verbrannten Büchern – in diesem Jahr aufgrund des Jubiläums „100 Jahre Frauenwahlrecht“ ausschließlich aus Büchern von Frauen.

 Es lesen:

Inger-Maria Mahlke aus Gina Kaus

Nora Pester aus Clara Zetkin

Ursula Krechel aus Gabriele Tergit

Britta Jürgs aus Maria Leitner

Anke Stelling aus Vicki Baum

 Dr. Ruth Preusse und Monika Sommerer (Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz) führen in Leben und Werk der „verbrannten“ Autorinnen ein.

In der Pause wird ein Umtrunk auf der Bibliotheksterrasse angeboten. Der Buchladen zur schwankenden Weltkugel ist mit einem Büchertisch vertreten.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich: veranstaltungen@ghwk.de

Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.


Sa., 11. Mai 2019, 11-19 Uhr: Europafest am Steinplatz, Berlin-Charlottenburg

Nur noch wenige Wochen bis zur Europawahl. Noch nie war das Thema Europa so wichtig. Mit einem großen Info-Markt, an dem unsere Gedenk- und Bildungsstätte zusammen mit dem Schiller-Gymnasium teilnimmt, und einem vielfältigem Bühnenprogramm und zahlreichen Mitmachaktionen möchte das Fest rund um die Europawahl am 26. Mai informieren und die Vielfalt Europas präsentieren.

"Werfen Sie einen Blick in die Geschichte und Zukunft Europas, in spannende Kampagnen zur Europawahl, an denen Sie sich aktiv beteiligen können", so wirbt das veranstaltende Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf: "Lernen Sie Initiativen und Akteure kennen, die sich für Kulturaustausch und Netzwerke engagieren. Viele Angebote für Jung & Alt , Gewinnspiele, Mal- und Bastelaktionen sowie Tanz und Gesang auf der Bühne garantieren gute Unterhaltung." Über das detaillierte Tagesprogramm am Stand unseres Hauses und des Schiller-Gymnasiums berichten wir bald hier und auf unserer Website.


Weitere Veranstaltungen zum Thema Holocaust/Shoah im Raum Berlin und Brandenburg finden Sie auf der Internetseite der Ständigen Konferenz der Leiter der NS-Orte im Berliner Raum.