Die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz - eine 360°-Einführung

Dr. Jakob Müller, wissenschaftlicher Mitarbeiter unserer Bildungsabteilung, gibt einen Einblick in die Räume der Villa, in die neue Dauerausstellung und führt uns in die Geschichte des historischen Ortes ein: Welche Bedeutung hat die Besprechung am Wannsee am 20. Januar 1942 für den Mord an den europäischen Jüdinnen und Juden?

Sie können dem Rundgang mit Ihrer Maus folgen, auf dem Touchscreen mit Ihrem Finger oder mit den Navigationspfeilen im Video. Dabei können Sie sich in alle Richtungen umschauen: Die virtuelle Führung ermöglicht Ihnen einen 360°-Rundumblick. Das erfordert einen großen Datenfluss, beachten Sie daher bitte, dass Sie eine stabile Internetverbindung brauchen.

Sie können deutsche, englische, französische, italienische und niederländische Untertitel anwählen. Untertitel in weiteren Sprachen sind in Arbeit.

 

WebApp zur neuen Dauerausstellung

WebApp Haus der Wannsee-Konferenz
© limeflavour.com
Die WebApp führt Sie zu den wichtigsten Stationen der neuen Dauerausstellung. (Foto: limeflavour.com)